Forschung & Entwicklung - Anlagenbau Apparatebau Behälterbau Rohrleitungsbau Schweißtechnik

Tel. +49 4152 88 55 950  |  E-Mail: info@stuehff-gmbh.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Angebot

Forschung und Entwicklung

Projekt
Entwicklung einer modular strukturierten Anlagentechnik für das Glasätzen auf der Basis reduzierender Salzschmelzen (SaltEtch)
Koordination
Stühff GmbH
Holger H. Stühff
Mercatorstraße 53
21502 Geesthacht
Tel: +49 4152 88 55 950
E-Mail: info@stuehff-gmbh.de
Projektlaufzeit
1. Mai 2017 bis 31. Juli 2019
Projektträger
Projektträger Karlsruhe (PTKA)

Ätzen von Glasbauteilen auf der Basis reduzierender Salzschmelzen

Kurzfassung
Die Bearbeitung von Glasfasern ist eine der grundlegenden Technologien, um sowohl passive als auch aktive optische Bauelemente herzustellen. Die Haupteinsatzgebiete dieser Bauelemente bilden optische Übertragungsnetzwerke und Sensorelemente. Die optische Fasertechnik ist von stetig wachsender Bedeutung für Kommunikation und Sensorik. Eine wichtige Teiltechnologie zur Herstellung von faseroptischen Komponenten ist derzeit das Ätzen von Glasfasern mittels Flusssäure, die allerdings die Strukturierung im Mikrometerbereich und die Zuverlässigkeit begrenzt und deren Einsatz zudem hohe Sicherheitsmaßnahmen erfordert. Ein Qualitätssprung könnte in der Entwicklung eines neuen Herstellungsverfahrens für geätzte Glasfasern mittels Salzschmelzen liegen. Hierzu fehlt es gegenwärtig an einer adäquaten, industrietauglichen Anlagentechnik, um Glasbauteile in ausreichend großer Zahl für den massenhaften Einsatz mittels Salzschmelzen zu ätzen und weltweit bereitstellen zu können. Das Ziel des KMU innovativ Projekts ist daher die Entwicklung einer Anlagentechnik für das Glasätzen mit Salzschmelzen.


Stelle

Projektpartner und -aufgaben

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM, Berlin
Forschungseinrichtung: Entwicklung der verfahrenstechnischen Grundlagen des Ätzprozesses sowie der modellbasierten Prozesssteuerung


Stühff GmbH, Geesthacht
Anlagenbau: Entwicklung der Anlagentechnik, des industriellen Fertigungsprozesses sowie der Prozesssteuerung für die Anlagenperipherie

Stühff GmbH
Mercatorstraße 53
21502 Geesthacht
Germany
Tel.: +49 4152 88 55 950
Fax: +49 4152 88 55 952
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü